Image Format

La Tête, Düsseldorf
Handelsblatt Media Group

Mit "La Tête" baute caspar. im Szeneviertel Pempelfort ein zukunftsweisendes Bürogebäude für die moderne Medienwelt. Hinter der "Barcode-Fassade" mit integriertem Megascreen verbirgt sich unter anderem die Zentrale der Handelsblatt Media Group, für die two_space + product ein maßgeschneidertes Innenraumkonzept entwickelte. Das Ergebnis ist ein architektonisches Highlight, das zugleich einen lebendigen Social-Media-Kanal darstellt.

  • Produkte: GROHE Blue Professional & GROHE Red Mono
  • Land: Deutschland
  • Stadt: Düsseldorf
  • Fläche: rund 37.000 m²
  • Entwickler: Aurelis Real Estate Service GmbH
  • Architekten: caspar.
  • Baujahr: 2018

 



 
Photos in order of appearance: 
1. Nicole Zimmermann Fotodesign, 2. Clean Fotostudio, 3. caspar._HGEsch, 4.&5. Nicole Zimmermann Fotodesign
 
 

 

KLARE FORMENSPRACHE
BARRIEREFREIHEIT UND KLARHEIT BESTIMMEN DAS DESIGN

Das Medienhaus ist als ein Spiel von Volumen und Räumen für unterschiedliche Bürotypologien konzipiert. Sechs Vollgeschosse, ein Staffelgeschoss und zwei Untergeschosse bieten Möglichkeiten für offene Flächen, Einzel-, Zweier- und Gruppenräume sowie kombinierte Lösungen. "Unsere Intention war es, auch die Außenräume einzubeziehen", so Caspar Schmitz-Morkramer weiter. Dabei zielt er unter anderem auf den über 600 Quadratmeter großen "Skygarden" ab, der für alle Mitarbeiter und für Veranstaltungen gedacht ist. Das Atrium und die "Town Hall" für Veranstaltungen markieren weitere öffentlich zugängliche Bereiche des Gebäudes. Nicht nur die Inhalte werden immer "sozialer", auch die Redaktionen und Verlage selbst öffnen sich durch entsprechende Angebote zunehmend dem öffentlichen Leben. Für moderne Medienhäuser, so Schmitz-Morkramer, geht es daher um Zugänglichkeit und eine positive Selbstverständlichkeit auf hohem Niveau. Eine klare Formensprache ist dafür entscheidend: "Ein simples Rechteck ist ein Grundriss, den jeder versteht: Es gibt zwei lange und zwei kurze Seiten, in den Innenecken befinden sich die Treppenhäuser." Diese Einfachheit gebe „La Tête“ die nötige Freiheit, um gestalterisch auf neue digitale Formate zu reagieren. Maßgeblich war für die Architekten außerdem eine „multi-tenant-fähige“ Gebäudestruktur, sodass „La Tête“ neben seinem Hauptmieter inzwischen auch weitere Kreativunternehmen wie die Agentur Havas beherbergt.

AUSSERGEWÖHNLICHES DESIGN
AUSDRUCK DER UNTERNEHMENSWERTE

In der Zentrale der Handelsblatt Media Group kommen unter anderem durch die Innenarchitektur fünf Markenwerte zum Ausdruck: Exzellenz, Unabhängigkeit, Kraft, Klarheit und Innovation.

 

WEITERE PROJEKTE ENTDECKEN

 

Haben Sie Fragen?

Auf unseren FAQ Seiten finden Sie Antworten zu den häufigst gestellten Fragen. Falls Sie Ihre Antwort dort nicht finden, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail, oder rufen Sie uns an! Wir helfen Ihnen bei jedem Problem gerne weiter.

FAQ Center
+49 (0) 571/39 89 -333

Mon-Thu 8:00 - 16:00

Fri 8:00 - 15:00